Lohnbehandlung
Die Fa. Naprotec bietet ihren Kunden seit mehr als einem Jahrzehnt die Möglichkeit der Lohnbehandlung ihrer Waren am Standort Zetel an. Der Umfang unserer Leistungen reicht von der reinen Entkeimung ihrer Rohwaren, bis hin zum Waschen und schonenden Veredeln ihrer Produkte.

Entkeimung

 

 

Behandlungsmethode

Das Verfahren beruht auf einer Keimreduzierung durch Temperatur und Zeit. Bei einer Anwendung entsprechend hoher Temperaturen und ausreichender Erhitzungszeiten werden vorhandene Mikroorganismen, einschließlich der hitzeresistenten Bakteriensporen, sicher reduziert und abgetötet. Hierfür ist ein Temperatur - Zeit - Verfahren definiert, in dem die natürlichen Enzyme der Rohstoffe nicht oder nur in einem akzeptablen Maß inaktiviert werden. Ziel ist, die optische und sensorische Qualität weitgehend zu erhalten.

Um Verunreinigung und Kreuzkontamination zu verhindern, werden nur verschlossene Gebinde einer Lieferung im Produktionsprozess behandelt. Die Produktion ist in zwei voneinander getrennte Bereiche geteilt. Im roten Bereich wird die kontaminierte Ware gehandhabt. Im grünen Bereich die entkeimte Ware.

Durch den vorgeschriebenen Verarbeitungsprozess wird verhindert, dass unbehandelte und behandelte Ware in Kontakt kommen.

Eine entsprechende Nachverfolgbarkeit der Warenflüsse, Daten und Chargenverwaltung wird sichergestellt.

Unsere Partner